Latzhosen für Männer – Trend 2015?

Welches ist der erste Gedanke, der uns kommt wenn wir an Latzhosen denken? Ist es die sexy Señorita mit kurzer Hotpant Style Latzhose, die ein Mini-Bikini-Oberteil darunter trägt? Oder ist es das kleine unschuldige 6-jährige Kind, welches gerade im Sandkasten mit den Freunden spielt?

Sexy Frau in Latzhose

Sexy Frau in Latzhosen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kind in Latzhosen

Kind in Latzhosen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Definitiv sind beides Gedanken, welche nicht viel mit Männermode zu tun haben!

Seit letztem Jahr jedoch steigert sich ständig die Anzahl von Latzhosen auf Fashion-Webseiten wie zara.com, pullandbear.com oder auch asos.com.

Verschiedenste Styles versuchen den Markt zu erobern, natürlich keine Hot-pants und auch kein Kindergarten Style.

In diesem Artikel möchte ich euch gerne die verschiedensten Arten von Latzhosen aus dem Jahr 2015 vorstellen.

Die absolute Klassik-Variante – die Jeans Latzhose mit langem Bein!

Zum einen wäre da die Coca-Cola-Light Variante aus Jeansstoff, gerne auch im Used-Look. Ob man jetzt dazu im Coca-Cola-Light-Handwerker Style kein T-Shirt darunter trägt oder auch nicht, ist natürlich jedem selbst überlassen. 😉 – hängt natürlich auch stark vom Körperbau des jeweiligen Träger ab.

Coke Light Jeans

Coke Light Style

Ich zum Beispiel kombiniere diese Art von Latzhose gerne mit lustigen Shirts mit Motiv, gerne Obst oder auch Tier-Prints. Klingt irgendwie strange, aber die Auswahl in diese Richtung ist momentan wirklich riesig, egal ob Ananas oder Banane, Zebra oder Flamingos, es gibt momentan keinen Trend der sich stärker in der Sommermode 2015 niederschlägt als Obst- und Tierprints.

 

Latzhosen von Zara


Zara Jeans Latzhosen

Latzhosen in der Short-Variante!

Seit ca. 3 Wochen bietet asos.com auch eine Short-Variante, diese ist im Vergleich zur klassischen oben beschriebenen mit kurzem Bein und aus Jersey. Durch die Verwendung von Jersey ist diese Variante sehr angenehm zu tragen und gibt einem auch bei heißen Tagen das Tragegefühl einer weichen Baumwollshort.

Da diese Variante von sich aus schon sehr auffallend ist , würde ich hiermit eher ein weißes oder schwarzes einfaches T-Shirt oder Trägershirt kombinieren.

Latzhosen in Jersey

Asos Latzhosen

Schwarze Latzhose im Hip-Hop-Style! 

Ich würde sie nicht unbedingt klassisch nennen, jedoch halte ich diese Art von Latzhose für eine Art die man schon in den 80ern an vielen Männern gesehen hat. Jedoch eher an Rappern oder Hip-Hop Sängern.

Diese kombiniert man „im Normalfall“ mit ein paar weißen Nike oder Adidas Basketballschuhen und schon hat man das perfekte Sommer-Hip-Hop-Style Outfit für’s nächste Festival.

Die Hose sitzt in diesem Fall nicht so eng wie die anderen beiden Varianten sondern eher wie eine Baggy, direkt importiert aus den 90ern.

Latzhosen im Baggy Style

Asos Latzhosen im  Baggy Style

Welche Accessoires kann ich mit einer Latzhose kombinieren?

Da die Latzhose momentan immer noch nicht so wirklich ihren Durchbruch hatte und die Leute auf der Straße schon merkwürdig schauen wenn man eine Latzhose an hat, würde ich eher zu weniger Accessoires tendieren.

Ich trage sie, wie gesagt, gerne mit Print-Shirts oder auch Uni-T-Shirts. Wenn es wirklich warm ist sieht auch ein Trägershirt richtig gut damit aus!

Gürtel sehe ich als No-Go, auch wenn die Latzhose die Schlaufen für einen Gürtel hat, wirkt das ganze aus meiner Sicht dann doch etwas zu feminin, eher Richtung Jumpsuit!

Kombiniert man das Ganze mit einem Hut kann es wirklich gut aussehen, jedoch sollte der Hut eher simpel sein und nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Gar kein Shirt darunter zu tragen kann ganz sexy aussehen, sollte jedoch so eher im häuslichen Wohnzimmer getragen werden als in öffentlichen Verkehrsmitteln. 😉

Hier noch ein Video mit 4 verschiedenen Styling Tipps für Latzhosen welches ich gerade auf youtube.com gefunden habe!

Tragt ihr bereits Latzhosen? Wollt ihr euch noch eine kaufen? Was haltet ihr von Latzhosen? Kommentiert gerne hier im Blog!

50 thoughts on “Latzhosen für Männer – Trend 2015?

  • Ich habe mir gerade eine wirklich schöne dunkelblaue Jeanslatzhose von Lee mit einem hohen Brust- und Rückenlatz gekauft. Die ist so super bequem dass ich aus der gar nicht mehr rauskomme. Ich kombiniere die sowohl mit T-Shirts als auch mit Hemden. Ich kann jedem Mann solch eine bequeme und schicke Hose nur empfehlen.

    • Hey Mirko, das klingt wirklich cool. Habe meine Latzhosen bisher nur mit Shirts kombiniert, aber Hemd klingt auch ganz cool. Werde das mal mit dem ein oder anderen Kurzarmhemd antesten, falls die Sonne nochmal rauskommt dieses Jahr. Danke für deinen Kommentar!

      • Ich kombiniere Latzhosen am liebsten mit Hemden. Vom Jeanshemd, Businesshemd bis zum Holzfällerhemd. Von letzterem wird in Blogs manchmal abgeraten, weil das zu farmermäßig aussieht. Ich finde das hat aber auch was.

          • War jetzt ein paar Mal mit meiner neuen dunkelblauen Lee-Latzhose und einem rot-schwarzen Holzfällerhemd unterwegs und habe gerade auch von Frauen durchweg positive Rückmeldungen bekommen. „Latzhose am Mann hat was“, meinte eine gute Freundin.

  • Hi!
    Interessante Diskussion.Ich habe seit Sommer eine schwarze No-Name Jeanslatzhose mit kleineren Latz und eine klassische Dickies mit großen Latz.Am liebsten trage ich auch ein Flanellhemd oder ein Jeanshemd drunter.Gerne auch mal ganz zugeknöpft.Ich finde,das kommt unter dem Latz ganz gut.
    Ich liebe die beiden Hosen,aber wenn ich sie mal trage ist mir das dann doch etwas peinlich und ich bin froh,wenn ich niemanden treffe,den ich kenne.;-)
    Wie sind denn so eure Reaktionen,wenn ihr mit der Latzhose rum lauft?

    • Hey Nils, danke für deinen Kommentar! Jeans oder Flanellhemd klingt super für den Herbst jetzt. Peinlich finde ich Latzhosen jetzt nicht wirklich, sehen doch ganz cool aus! Natürlich laufen momentan nicht viele Männer mit Latzhosen in der Strasse herum, aber peinlich finde ich es gar nicht in der Latzhose unterwegs zu sein. Ist, aus meiner Sicht, auch nicht so ne große Sache, ist ja keine Neon-Latzhose oder etwas besonders auffallendes. Wenn es dir total gut gefällt, raus auf die Strasse damit! Das stört bestimmt niemanden!

      • Damit hast du wahrscheinlich recht.Ich liebe es wirklich,eine Latzhose zu tragen.Meine Sorge ist wohl,das es so aussieht,als ob man sich wie ein kleiner Junge anzieht.Aber das ist wohl Quatsch.
        Mögt ihr eher Hosen mit einen großen Latz oder Modelle mit schmalen Trägern und kleinen Latz?
        Ich finde,das jetzt im Herbst eigentlich nur ein Hemd dazu in Frage kommt.Mir gefällt sowieso der Trend,endlich auch mal den Kragen wieder zuzuknöpfen…und zu einer Latzhose passt das irgendwie.Oder ist das zu spießig?

        • Ein bisschen wie kleiner Junge sieht das immer aus, finde ich! Aber wenn man den entsprechenden Körper reinpackt spielt das keine so große Rolle. Habe meine Jeanslatzhose heute auch mit Karo-Hemd an, sieht irgendwie cool aus, und keineswegs wie Super-Mario. Ich finde kleiner Latz und dünne Träger ist dann doch etwas weiblich, ich mag lieber die mit großem Latz und dickeren Trägern. Spießig finde ich Hemd zu Latzhose gar nicht. Die Latzhose ist ja schon so besonders, dass das gar nicht spießig wirken kann.

  • Ich bevorzuge auch Latzhosen mit einem hohen Latz und breiten Trägern. Eine Latzhose sollte schon als solche erkennbar sein. Hemd passt dazu optimal. Ich trage schon lange gerne Latzhosen und mir ist es ziemlich egal ob ich wie ein kleiner Junge aussehe. Einfach tragen und die Leute gewöhnen sich daran. Ich bekomme überwiegend positive Rückmeldungen. Ich wohne allerdings in einer Großstadt, da sind Mann oder Frau in Latzhosen nichts besonderes. In der Provinz ist man da sicherlich eher der Trendsetter.

    • Ich bevorzuge mittlerweile auch meine Dickies mit großen Latz und breiten Trägern.Ich trage meine Jacke dann immer so,daß man auch etwas von den Trägern sieht.Ich möchte ja schon,das jeder sieht,das ich Latzhosenträger bin.Meine No-Name Latzhose mit den kleinen Latz hat den Vorteil,das man das Hemd(Ich liebe dazu mein Flanellhemd mit Druckknöpfen)besser sieht.
      Generell muß ich sagen,das Latzhosen ein großes Suchtpotenzial haben.Seit dem ich mich traue,öfters mit Latzhose rumzulaufen möchte ich gar nichts anderes anziehen und ich genieße die Blicke der Leute.
      Knöpft ihr euer Hemd eigentlich bis zum Kragen zu?Bei meinem Flanellhemd mache ich das sehr gerne,weil man dann hinter dem Latz noch was vom Hemd sieht.Oder sieht man dann auch wie ein Nerd?

  • Hi,
    ich trage Latzhosen auch sehr gerne und oft, habe eine Jeanslatzhose von Liberty und eine coole und megabequeme Latzbermuda in Heller Waschung, gefunden bei TOPMAN, wünschte mir nur, das es dieses Jahr eine größere Auswahl an Latzbermudas für Herren auf den Markt kommen, ich bevorzuge auch Latzhosen mit einem hohen und breiten Rückenlatz, da rutschen auch die Träger nicht.

  • Mittlerweile trage ich in meiner Freizeit eigentlich nur noch Latzhosen.Ich greife schon fast automatisch zur Latzhose.Meine Dickies ist mein Favorit.Mit dem großen Vorder-und Hinterlatz und den breiten Trägern ist man perfekt in Jeans eingepackt.Meine andere Noname mit kleineren Latz und schmalen Trägern ist auch ok,zumal wenn man sein Hemd etwas mehr zeigen will.Mein Levis Redtab Jeanshemd ist eine gute Wahl dazu.Manchmal mag ist auch das Gefühl von den dünneren Trägern.Ist dann halt mehr wie Hosenträger.
    Ich bin sehr froh das ich den Mut aufgebracht habe Latzhosen zu tragen.Es ist wirklich eine Bereicherung.
    Und Frauen gefällt der Look auch.Ich bekomme oft interessierte Blicke und Kommentare.

    • Latzhosen mit hohem, breiten Latz und breiten Trägern gefallen mir am besten. Man ist dann optimal verpackt und angezogen. Frauen gefallen Latzhosen. Einfach mal auf die Seiten der Modebloggerinnen gehen.

      • Leider dreht sich in den Modeblogs immer alles um Latzhosen am weiblichen Körper.
        Das man als Mann in Latzhose heutzutage auch wieder ein Hingucker ist,war für mich eine neue Erfahrung.
        Wahrscheinlich finden es viele auch schrecklich,die sagens dann halt nur nicht.

        • Als Mann oder Frau in einer modischen Latzhose ist man immer ein Hingucker. Das ist ja auch mit das Schöne daran. Entsprechend selbstbewusst sollte man sie auch tragen.

  • Hi,
    mal eine Style Frage:
    Wie stramm stellt ihr die Träger ein?So,das der Latz hoch und eng anliegend ist oder
    eher etwas locker und gemütlich?Was sieht besser aus,was kommt besser an?

    • Hi Nils, ich stelle die Träger nicht besonders stramm ein, so, dass sie nicht immer runterrutschen und bequem sitzen. Ich trage sie zur Arbeit, zum Einkaufen, eigentlich für den ganz normalen Alltag und nicht zu speziellen Anlässen oder Events.

  • Ich bin da leider immer noch etwas unsicher.Klingt vielleicht etwas komisch,aber ich traue mich immer noch nicht mal ohne Jacke nur mit latzhose rauszugehen.Aber man bildet sich das bestimmt nur ein,das die leute gucken oder sich lustig über einen machen.
    Meint ihr,man kann ein Flanellhemd unter der Latzhose tragen und ein Jeanshemd als Jacke drüber?Schon mal überlegt,ob das ein guter Kompromiss wäre,oder ist „Doppelhemd“ too much?

    • Die Latzhosenträger und -trägerinnen die ich in der letzten Woche hier in Berlin gesehen habe tragen die alle ohne etwas drüber. Sonst sieht man ja auch nichts von der Hose. Also traue dich einfach. Kommentare gibt es bei ausgefallenen Kleidungsstücken immer. Eine Freundin von mir hatte auf einer Gartenparty letztens ein Dirndl an, und das im preußischen Berlin. Was meinst du was die sich für Kommentare hat anhören müssen. Trotzdem sah sie von allen Frauen am besten aus. Also rein in die Latzhose.

  • Das ist eben der Unterschied!Hier in Hamburg habe ich noch nie einen Mann in einer Jeanslatzhose gesehen.Das es in Berlin aber mittlerweile im Trend liegt läßt hoffen.
    In Hamburg kommt ja alles immer etwas später an.
    Gestern erst eine Jacke über meiner Dickies angehabt,aber es war dann so warm,das ich
    ohne Jacke unterwegs war und es genießen konnte,allen meine Latzhose zu zeigen…
    und keinen hat es interessiert;-)

    • Hi Nils,
      schade, dass wir uns in HH nie getroffen haben. Meine damalige Lee habe ich auch immer verdeckt getragen. Einmal auf dem Schanzenflohmarkt erinnere ich mich, vor einem Café einen Mann in Dickies gesehn zu haben. Vielleicht warst du das??
      VG Sebastian

      • Gut möglich.Ich habe hier in Hamburg noch nie einen Mann mit einer Jeanslatzhose gesehen.Ich fänds schon klasse,wenn es doch etwas mehr mainstream wäre,als m eine Latzhose zu tragen.Ich muss nicht unbedingt Trendsetter sein.Aber das der Trend bei der Männerwelt ankommt ist wohl nicht abzusehen..

        • Ich habe in diesem Sommer hier in Berlin sogar mal drei verschiedene Männer in modischen Jeanslatzhosen an einem Tag gesehen. Das war aber der absolute Höhepunkt. Da ich meine Latzhosen immer ohne Jacke drüber trage bin ich schon ein paarmal von Männern darauf angesprochen worden. Eine Gruppe von Hipstern fand die Latzhose ziemlich cool. Ein Punk fragte mich ab die wieder in seien. In den Jeansläden hier sind die Schaufenster gerade ziemlich voll mit Latzhosen für Frauen und für Männer. Muss doch langsam mal was werden.

  • Hi,
    bin neu hier,
    trage gerne immer mal wieder meine Levis aus den neunzigern.
    Bisher immer unter Hemd oder Pullover. Neulich hat meine Frau allerdings gemeint, ich solle das Hemd doch offen lassen, das sehe viel besser aus. Braucht halt etwas Mut, habe mich aber absolut wohl gefühlt, mache ich wieder.
    Gruß Burkhard

  • Hi Burkhard,
    ich habe mich da auch langsam ran gestastet.Erst immer ein Hemd oder Pulli über meine Dickies Latzhose,
    dann offenes Hemd und jetzt eigentlich nur noch Karohemd unter den Trägern,so wie man ja eigentlich eine Latzhose trägt.
    Ist mittlerweile mein Lieblingsoutfit und ich bekomme nur positive Reaktionen.

    • Hallo Mirko,

      Ich gehöre auch zu den Männern, die plötzlich die Jeanslatzhose entdeckt haben, und trage ebenfalls die spezielle neue Männerlatzhose von Lee mit hohem Brust- und Rückenlatz. Selbstverständlich trage ich meinen Lee immer ganz unbedeckt, also mit Vorderlatz, Rückenstück und Seitenknöpfe völlig sichtbar. Neulich habe ich mir einen Hoody besorgt, der in die Latzhose reinpasst, sodass ich auch mit etwas kälterem Wetter meinen Lee öffentlich auf der Strasse zeigen kann, denn wie Nils mag ich es, wenn jeder sofort sieht dass ich ein männlicher Latzhosenträger bin..

      Lange hatte ich schon gesehnt, anzufangen Latzhose zu tragen, aber mich nie getraut, weil Lazhosen leider (zu unrecht) als Frauending gelten. Vor anderthalb Jahren habe ich dann den Schritt gewagt, mein erstes Exemplar zu kaufen, und innerhalb eines Monats hatte ich schon vier Stück, und seitdem trage ich fast nichts anderes mehr, auch am Arbeitsplatz. Am Anfang war ich natürlich schon genervt, aber jetzt trage ich meinen Lee mit stolz. Auch gab es natürlich verwunderte Blicke und Kommentare, weil ich bis dahin noch nie in meinem Leben eine hatte, aber inzwischen weiss jeder dass ich eben natürlich ‚immer‘ Latzhose trage.

      Im letzten Sommer waren die Latzhosen bei uns in Amsterdam deutlich populärer geworden, als vorher. Sie sind auch für Männer in veschiedenen Läden jetzt ständig vorrätig. Wenn man mit schönem Wetter eine Stunde draussen herumläuft, begegnet man inzwischen eigentlich immer ein oder zwei anderen Latzhosenmänner.

      • Warum sollte ich denn meine Latzhose unter einer Jacke verstecken? Dann brauche ich sie gar nicht erst anziehen. Es ist doch gerade das schöne an einer Latzhose dass man mit ihr gleich vollständig angezogen ist. Einige Männer tun hier so als wäre eine Latzhose was besonders gewagtes, fast so als würden sie als Mann im Minikleid mit Strapsen rausgehen. Das ist doch Unsinn. Eine Latzhose ist letztlich nur eine etwas anders geschnittene Hose. Und Kommentare bekommt man halt immer wenn man nicht in dämlichen Einheitsklamotten herumläuft.

        • Ich habe mir im Summer Sale von Lee neulich eine superlässige (und ziemlich dünne) Sommer-Latzhose gekauft. Die ist sensationell bequem und sieht klasse aus! Und bislang habe ich nur positive Resonanz erhalten. Viele registrieren es vielleicht, sagen aber nichts. Und wenn was kommt, hat man gleich ein Gesprächsthema.
          Schade, dass sich dieser Trend (noch) nicht durchsetzt. Aber wenn man fragt, haben gerade die Mädels noch Latzhosen im Schrank, trauen sich aber nicht sie anzuziehen.
          Ich war auch erst skeptisch, aber ne gute Freundin hat mich dazu ermutigt, und es ist toll! Sie überlegt jetzt, sich auch eine Latzhose zu kaufen. Ihre alte aus den 90ern kann sie nicht mehr finden…

          Also Leute, TRAUT EUCH!!!

          • Die Modeblogs sind voll mit Latzhosenempfehlungen. Eigentlich müssten die Straßen voll von LatzhosenträgerInnen sein. Und nochmal: Eine Latzhose ist eine simple Hose. Was das mit Trauen zu tun hat verstehe wer will.

          • So ist es. Man trägt ja eine Latzhose damit auch alle sehen dass man eine trägt. Sonst macht das keinen Sinn. Natürlich gibt man damit auch ein klares modisches Statement ab.

    • So muss es sein, als wir vor 2 Jahren in Portugal wahren, da hab ich meine kurze fast schon Latzshort getragen, habe auch ettliche Blicke auf mich gezogen, habe es richtig genossen, gesagt hat keiner was.

  • Hallo zusammen, ich habe zurzeit nur meine Jeanslatzhose von Liberty, und wie schon geschrieben die kurze von Topman, wenn ich meine Latzhose trage, dann soll es auch jeder sehen, klar, kostet zwar eine Überwindung, aber ich stehe dazu, bei uns an der Bergstraße sieht es allerdings mit Latzhosen für Herren schlecht aus, die Lee und eine coole Tommy will ich auf jeden fall auch noch, für das nächste Jahr noch eine Latzbermuda oder auch 3/4tel Latzhose, jetzt trage ich gerade mein bequemen Onesie von Daffedress.

  • Hallo Armin,

    das schöne an dem speziellen Lee für Männer ist der große Latz. Bei vielen Latzhosen ist die relativ zu klein geraten, alsob man eine Kinderlatzhose anzieht. Der Latz soll die ganze Brust bedecken. Es war eine der Gründe, dass ich mich lange nicht zugetraut hatte anzufangen Latzhose zu tragen, weil ich bis dahin niemals ein gutsitzendes Exemplar gefunden hatte – entweder war der Latz zu klein, oder, wenn ich dann eine größere Größe wählte, war die Latzhose an den Seiten viel zu weit. Denn eine Latzhose soll seitlich eng anliegen, so, dass die Seitenknöpfe wirklich Zweck haben, damit es nicht wie ein Sack aussieht. Daher kommen wohl die meisten Unisex-Exemplare für schlanke und schmale Männer nicht in Frage. Die spezielle Männerlatzhose mit sogenanntem Megabib, die Lee seit einiger Zeit herstellt, ist damit die erste, die mir richtig gut passt.

  • Hallo Tom,
    ich glaube, das ich mir jetzt die Le Mega Bib holen werde, sie ist eine sehr coole Latzhose, hatte mal vor ein aar Jahren eine von C&A, diese wahr sehr bequem und extrem Cool, hatte sie sehr gerne und lange getrage, danach holte ich mir die coole von KnockOut, sie hatte ein teilbaren Latz, die hatte ich auch sehr lange getragen.

    • Sehr schöne Latzhosen für Männer gibt es auch von Dickies. Mir passen die optimal, die haben auch einen hohen und breiten Latz und die gibt es in allen nur denkbaren Größen bei Amazon und auch bei Zalando.

  • Ich habe eine von Dickies,die ich sehr gerne trage.Sie ist quasie meine zweite Haut geworden.Viele Leute kennen mich glaub ich nur noch in dieser Latzhose;-)Mit einem Holzfällerhemd das perfekte Outfit.Sie hat einen großen Latz und breite Träger.Auch der große Rückenlatz sorgt dafür,das man wirklich richtig eingepackt ist.
    Meine zweite Lieblingslatzhose ist von Rumble59.Der Latz ist etwas kleiner und sie hat schmalere Träger,was ich manchmal auch ganz cool finde.Ich mag es,wenn das Hemd bis zum Kragen zugeknöpft ist,und so zeigt man das etwas mehr.Knopfreihe vom Hemd und die Träger ergeben eine Linie,was ich perfekt finde.

  • Hallo Nils,

    Auch der Lee hat neben einen großen Vorderlatz ebenfalls einen sehr hohen Rückenlatz, und das ist in der Tat für das richtigen Latzhosengefühl wichtig. Und wie dich in deinem Dickies, kennt man mich inzwischen nur in meinem Lee Megabib.

    • Heute ist meine Lee Latzhose angekommen.Gibt es im Moment für 74 Euro bei Lee.Und ich muss sagen,ich habe eine neue Lieblingslatzhose:Nicht so schlapperig geschnitten,sondern sitzt eng und stramm.Den Latz finde ich
      fast ein bisschen zu groß.Hatte heute ein dunkles Jeanshemd drunter im gleichen Farbton und dann kommt es allerdings ziemlich genial mit dem großen Vorder-und Rückenlatz.Ganz in Jeans ist ja durchaus angesagt
      und auf der Arbeit viele wohlwollende Blicke geerntet.Würde am liebsten nur noch so rumlaufen;-)

      • Allgemein fällt mir auf, auch bei der Frau aus obigen Kommentar, dass bestimmte Typen von Frauen und Männern in Latzhosen wirklich sehr sexy wirken. Das ist längst nicht bei allen so. Einige wirken aber durch die Latzhose sehr sinnlich-verspielt und knaben- bzw. mädchenhaft. Das verfehlt seine Wirkung nicht.

  • Vor kurzem stand im Einkaufszentrum neben mir eine Frau der war es zu warm geworden und zog Pulli und Jacke aus. Darunter kam eine traumhaft schöne hellblaue enge Jeanslatzhose über einem weißen T-Shirt zu Tage die ihren schlanken Körper perfekt betonte. Sie wirkte dadurch sofort sehr feminin, verspielt und grazil. Ihr Partner war auch ganz begeistert. Da habe ich mich mal wieder gefragt warum man ein so schönes Kleidungsstück unter mehreren Lagen unförmiger Klamotten verstecken muss.

  • Hier in Hamburg sehe ich jetzt im Winter öfters bei Frauen die klassische Variante:Jeanslatzhose und drunter
    ein Flanellhemd,gerne mit hochgeschlagenen Kragen,um das Shirt zu betonen(letzte Woche gesehen).
    Gerade dieses etwas gröbere Holzfälleroutfit an einem schlanken Frauenkörper kann extrem sexy sein.
    Ich habe das Gefühl,das bei vielen die Latzhose einen festen Platz im Kleiderschrank hat und nicht nur ein
    kurzer Trend ist.Auch 2017 wird ein Latzhosenjahr. Hoffentlich mit einer großen Auswahl auch für Männer;-)

    • Schlanke Frauen (und Männer) sehen in einer passenden Latzhosen-Oberteil Kombination fast immer sexy aus. Aber auch füllige Frauen haben was in einer engen Latzhose wenn sie den Mut haben den stark betonten dicken Po und die durch den Latz betonte Brust zu unterstreichen.

  • Hach ist das schön !Ich würde mich ja so riesig freuen ,wenn Männer bald endlich wieder Latz Hose tragen dürfen .Die ind ja so schön und so bequem .Ich liebe Latz Hosen !!! Bitte macht dass ich die bald wieder tragen kann .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.